Die Struwwelliese – eine kritische Betrachtung

Unsere ganze Programmierung erzählt in einem Kinderbuch 

Inhalt:

Der Start in´s Leben – alles ist offen
Erziehung und die Hand die Dich füttert
Der Sinn unserer „Festplatte“
Angst, Enge, Unsicherheit. Gefühle die wir alle kennen.
Erkennen und Anschauen
Übernimm die Verantwortung
Der Weg zurück zu uns – es lohnt sich so was von!

Jetzt teilen!

Ein Gedanke zu „Die Struwwelliese – eine kritische Betrachtung“

  1. Danke für diese Folge ! Ich kenne Struwwelliese nicht, doch ich konnte mich in ihr sehr gut wieder finden. Gar nicht so einfach, das abgespeicherte immer wieder aufs Neue zu durchbrechen ?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

shares